Login

Wer ist online

Aktuell sind ein Gast und keine Mitglieder online

um alle Menüs zu sehen ist eine Registrierung erforderlich!

 

  • Rund drei Stunden dauerte der Nationalmannschafts-Krisengipfel in Frankfurt/Main zwischen Vertretern des DFB, des Ligaverbandes DFL und mehreren Bundesligaklubs. Im Zentrum stand neben der Aufarbeitung des WM-Debakels auch ein Ideenaustausch für eine Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Klubs und Nationalelf sowie die deutsche Bewerbung um die EURO 2024. Sorgen bereitet die Trainerausbildung.

  • Im Juni 2015 hat Bastian Schweinsteiger den FC Bayern München verlassen, im August 2018 bekommt der ehemalige Kapitän der Nationalmannschaft wie angekündigt sein Abschiedsspiel beim FCB. Am kommenden Dienstag wird der 34-Jährige noch einmal in der Allianz-Arena auflaufen, wenn der deutsche Rekordmeister auf Schweinsteigers derzeitigen Klub Chicago Fire trifft.

  • Bereits bei den Spielen der 1. Runde des DFB-Pokals waren in vielen deutschen Stadien erneute Protestaktionen gegen den DFB und die DFL zu sehen, nun verkündete der Zusammenschluss der Fanszenen Deutschland auch offiziell, den Dialog mit den Verbänden zu beenden.

  • Für die Fans wird es immer komplizierter, Fußball im TV zu verfolgen. Live-Übertragungen sind nahezu vollständig aus dem Free-TV verschwunden. Auch die 1. und 2. Liga gibt es nur als Zusammenfassung. Doch auf welchem Sender läuft eigentlich was und wann?

  • Eine knappe Woche vor dem Auftakt der neuen Bundesligasaison am kommenden Freitag gegen die TSG Hoffenheim steht David Alaba vor der Rückkehr ins Mannschaftstraining beim FC Bayern München.

  • Der FC Bayern München hat sich am Samstag im DFB-Pokal zu einem 1:0 bei Drochtersen/Assel gequält. Der dürftige Auftritt beim Regionalligisten - kein Problem in den Augen von Uli Hoeneß, wie er am Sonntag unterstrich. Der Präsident des FCB äußerte sich auch zu den wechselwilligen Jerome Boateng und Sebastian Rudy. Und er erklärte, weshalb er vom neuen Trainer Niko Kovac überzeugt ist.